Fuhrpark Rothemühle

 Daten

Hersteller

MAN

Bauart

TSF (W)

Wassertank

750 Liter

Besatzung

6 Personen

Leistung

103 Kw

Hubraum

4580 ccm

Gesamtgewicht

7490 kg

Geschwindigkeit

100 Km/h


 
    
 
 Schnellangriffseinrichtung                Tragkraftspritze

     

Die Schnellangriffeinrichtung besteht Die Tragkraftspritze oder auch PFPN 10-1000

aus einem im Fahrzeug eingebauten genannt, dient dazu Wasser aus dem internen

Wassertank,einer Pumpe und einem Tank, einem Hydranten oder offenen Gewässer

formstabilen Druckschlauch mit zu fördern. Sie kann bei 10bar bis zu 1000 liter

Mehrzweck- oder Hohlstrahlrohr. pro Minute fördern.

Sie eignet sich zum schnellen löschen Bei Hochwasser oder gefluteten Gebäuden kann

bei kleinen Löscheinsätzen wie sie im zusammenhang von A-Saugschläuchen

Autobränden oder Containerbränden. und Saugkorb auch Wasser auspumpen.

Atemschutzgeräte

Im Falle eines Brandes oder Chemieunfalls können sich die dafür ausgebildeten Kameraden mit den Atemschutzgeräten ausrüsten. Das Ausrüsten kann schon auf dem Anfahrtsweg geschehen (rechts) oder bei stehenden Fahrzeug an dem seitlichen Ausschub (links). Die Geräte selber bestehen aus Trageplatte, Atemluftflasche und Druckleitung mit Lungenautomat. Zusätzlich am Gerät befindet sich ein Notsignalgeber, die Atemschutztasche und ein Leinenbeutel.